Aktuelles

Weblog

Facebook Posts

Twitter Feed

Netzwerk Grüne Bibliothek

2 days 59 seconds ago

📢 Save the date! Am 18.03.2023 ist der "Digital Clean Up Day". Er ist für alle, die ihren digitalen Müll besser in den Griff bekommen wollen, denn hier ist enorm Potenzial, CO2 Einsparungen zu erzielen. 💪 Wenn es konkrete Handlungen dazu gibt, im März, können und sollen #Bibliotheken ihre Einsparungen melden. Wir informieren dazu hier an dieser Stelle.
More to come! www.digitalcleanupday.org/

Netzwerk Grüne Bibliothek

1 week 1 day ago

📢 Wir laden herzlich ein zum Ideen-Café 2023! Thema: "Digitales Aufräumen fürs Klima! Eine Challenge für Bibliotheken" soll Bewusstsein schaffen, wie viel CO2 mit E-Mails, Apps, Dateien etc. entsteht und wie sich durch systematisches Aufräumen viel Emissionen einsparen lassen. Wann? 🗓 16.02.2023 von 18.00 - 19.30 Uhr, Zoom-Link wird rechtzeitig vor Beginn verschickt. Hier geht es zur Anmeldung: 👉 www.netzwerk-gruene-bibliothek.de/ideen-cafe-gruene-bibliothek/

Netzwerk Grüne Bibliothek

1 week 6 days ago

Solidarität mit #Luetzerath! Es gibt KEINE Notwendigkeit diese 280 Mio. Tonnen Braunkohle in #Luetzerath aus der Erde zu holen. #Bibliotheken können aufklären: redet über die Folgen des Abbaus von Braunkohle, dem 1,5 Grad Ziel, die Fakten von Scientists4Future. Wer hat Ausstellungen, Themenveranstaltungen oder Diskussionsrunden geplant/durchgeführt? 👉Bitte gern hier in die Kommentare!
©Buchhandlung Düsseldorf/Kaiserswerth

Netzwerk Grüne Bibliothek updated their cover photo.

1 week 6 days ago

Netzwerk Grüne Bibliothek

2 weeks 2 days ago

Tolles Beispiel für #Nachhaltigkeit in der sozialen Dimension. Das Café 🍰 🥗 der Stadtbibliothek in Salzburg wird von Menschen mit Beeinträchtigungen betrieben und erfreut sich großer Beliebtheit! 😍 Wenn möglich, sollten #Bibliotheken mitentscheiden, dass in den Bibliotheks-Cafés diverse Menschen arbeiten können, nebst Fairtrade Produkten natürlich.

Netzwerk Grüne Bibliothek

2 weeks 5 days ago

Liebe #Bibliotheken von Hochschulen, Schulbibliotheken, Berufsschulen: Save the date! 22.03.2023 ist "Weltwassertag". ☄️💧💦 Der Verein a tip: tap ruft auf zum Bildungstag "Wasser" und stellt tolle Materialien bereit. Die Challenge "#leitungswasserfreundlich" eignet sich als Einstieg, das Thema zu adressieren. Beschleunigt die #Wasserwende und macht mit! Ein Thementisch ist gut, reicht aber nicht, berichtet, ob euer Team Leitungswasser nutzt, ob ihr bei Refill mitmacht oder es Trinkwasserspender bei euch gibt. Mehr Infos dazu: atiptap.org/projekte/weltwassertag/weltwassertag-2023/

Netzwerk Grüne Bibliothek

3 weeks 1 day ago

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll Menschen dazu befähigen, selbstwirksam und verantwortungsbewusst zu handeln, planetare Grenzen berücksichtigen, andere motivieren, im Sinne des Lernen und Handelns mit "Kopf, Herz und Hand". Die Landesfachstelle Sachsen hat ihre Handreichung zu "Bildung für nachhaltige Entwicklung im öffentlichen Bibliothekswesen" erweitert. 👍 Unbedingte Empfehlung! 👉www.lds.sachsen.de/bibliothek/?ID=17185&art_param=962

Netzwerk Grüne Bibliothek

3 weeks 4 days ago

📢 #Bibliotheken aufgepasst! Bewerbungen für den "Green Library Award" und das "Grüne Bibliotheksprojekt" sind wieder möglich. Environment, Sustainability and Libraries - IFLA Section hat nun die Bewerbungsunterlagen online gestellt, nutzt diese Chance, Einreichungen sind bis zum 28.02.2023 möglich. 💪💪 Alle Infos dazu hier: 👇
www.ifla.org/news/ifla-green-library-award-2023-call-for-submissions/

Netzwerk Grüne Bibliothek

4 weeks 22 hours ago

2023: Wir wünschen allen ein gutes Ankommen, Optimismus, Tatkraft und viele umsetzbare Ideen für eure Bibliotheken und euer Umfeld. Ein paar gute Dinge, die es im neuen Jahr gibt: es gibt das Recht auf Reparatur, erste Schritte 👣 zu einem Lieferkettengesetz, was zumindest einen Anfang markiert und die Empfehlung (leider nicht Verpflichtung) für Restaurants, Bistros, Cafés, Mehrwegverpackungen 🥣🍶🍵 für To-go-Gerichte anzubieten. Neujahrsgrüße vom Netzwerk Grüne Bibliothek!
Weitere Infos: 👉 www.bmz.de/de/themen/lieferkettengesetz/
📷Photo by Aaron Burden on Unsplash

Netzwerk Grüne Bibliothek

4 weeks 1 day ago

Um einen Anfang zu finden, den Weg zu einer "Grünen Bibliothek" zu beschreiten, gibt es auf der aktuellen und umfassenden "Green Libraries Toolbox" beste Orientierung und zugleich viel Inspiration. Die Sektion Environment, Sustainability and Libraries - IFLA Section hat eine aktuelle Version der Toolbox veröffentlicht, zu finden hier👉 cdn.ifla.org/wp-content/uploads/GreenLibsTools_v01_202210-1.pdf

Die Stadtbibliothek #Karlsruhe hat in Zusammenarbeit mit Studierenden des @KITKarlsruhe eine #Saatgutbibliothek gegründet. Die #Bibliothek erlebt einen regelrechten Ansturm. #Nachhaltigkeit cc: @AStA_am_KIT https://www.b-u-b.de/detail/saatgutbibliothek-karlsruhe

Laut Wissenschaftler*innen gelangen aufgrund der hohen kosmetischen Anforderungen europaweit zwischen 4 und 37 % der Ernte nicht in den Handel. Natürlicheres Obst + Gemüse benötigt einen geringeren Ressourceneinsatz bei der Produktion und Lebensmittelverluste werden verringert.

Deutscher #Bibliotheksverband begrüßt "Kulturfonds Energie des Bundes"! Damit können u.a. öffentliche Kultureinrichtungen wie #Bibliotheken bis zu 50 Prozent ihrer Energiemehrbedarfe beantragen.
dbv-Pressemitteilung (pdf):
👉 https://bit.ly/3DjH1Ka
@BundesKultur @DKRKultur

Wir haben uns das Wahlprogramm der @spdberlin angeschaut, leider sind deren Klimaambitionen schlechter als unsere Anwesenheitsquote in der Schule freitags.
Deshalb streiken wir! 10.2., 12 Uhr, Rotes Rathaus. #BerlinWillKlima

Für ein aktuelles Projekt suchen wir inspirierende #OutoftheBox Ideen von norddeutschen #Unternehmen, die die Sustainable Development Goals (#SDGs) umsetzen.

Kriterien:
- Bezug zu einem konkreten #SDG
- Nachahmungscharakter
- Sitz in #Norddeutschland

➡️hh@RENN-netzwerk.de

📢 Save the date! Ideen-Café am 16.02.2023 zum Thema "Digitales Aufräumen am Arbeitsplatz". @cleanupgermany gibt wichtigen Input, was wir alles an #CO2 mit E-Mails, Apps, Dateien verursachen und welche Lösungen es gibt. Anmeldung zur Online-VA: https://www.netzwerk-gruene-bibliothek.de/ideen-cafe-gruene-bibliothek/

Deutschland und Europa sind noch nicht auf dem 1,5°C-Grad-Pfad von Paris. Wie kommen wir dorthin?

Darüber wollen wir mit Klimaschutzminister & Vizekanzler Robert #Habeck (@BMWK) im nächsten #EuropeCalling Webinar sprechen.

Gleich hier anmelden: https://t1p.de/bgcg9

"In den kommenden zehn Jahren sehen die Befragten sechs Umweltgefahren unter den Top-Ten-Risiken... Es existiere das Risiko, dass alle Faktoren zu einer „Poly-Krise“ um das Jahr 2030 zusammenkommen."

JETZT vorsorgen und #Berlin2030 klimaneutral machen!
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum-davos/world-economic-forum-die-welt-steuert-auf-eine-existenzkrise-zu-18594850.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Zehn Stufen zum Systemischen Denken. Handbuch zur Bildung für nachhaltige Entwicklung für Lehrkräfte und Lehrkräftebildende von @EngGlobal

https://www.globaleslernen.de/de/bildungsangebote/methodensammlungen-und-handbuecher/zehn-stufen-zum-systemischen-denken-handbuch-zur-bildung-fuer-nachhaltige-entwicklung-fuer-lehrkraefte-und-lehrkraeftebildende

#BNE #BNEjetzt #GlobalesLernen #systemischesDenken #wholeschoolapproach

+++NEWS+++ Zum zwölften Mal rufen wir zum globalen #Klimastreik auf! Die Politik muss sofort alles dafür tun, die selbst unterzeichnete 1,5° Grenze zu halten. Deshalb gehen wir am 3.März weltweit auf die Straßen 🌍💥

#Lützerath ist geräumt. Das schmerzt. Aber der Kampf gegen die Kohle geht weiter! Was muss jetzt passieren?
1. Turbo-Gesetzgebung für Erneuerbare
2. Energie sparen
3. CO₂-Zertifikate löschen
4. Neue rote Linie im Braunkohlerevier

👇Meine Gedanken: https://michaelbloss.eu/de/blog/von-wut-und-hoffnung-nach-luetzerath

„Superreiche Jachtbesitzer verursachen an einem Sommertag mehr Umweltverschmutzung als die Mehrheit der Menschen in ihrem ganzen Leben, doch die Politiker lassen sie weiterhin ungeschoren davonkommen"

Wir können uns Milliardäre nicht leisten! #Klimakrise https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/jachten-treibhausgase-klima-101.html

"Die #Klimawandel Kosten werden bereits bezahlt, vor allem vom globalen Süden, der überproportional unter #Klimaschäden leidet. Aber absehbar auch von uns, über globale ­Lieferketten..." Interview mit PIK Direktor #Edenhofer in @FuW_News.
https://www.fuw.ch/die-investorenperspektive-bringt-uns-leider-nicht-weiter-206527059026

Der #KOBV beteiligt sich an einer Sammelaktion des @NABU_de für das #Recycling gebrauchter Handys. Im @ZuseInstitute können Mitarbeitende Handys, Smartphones & Tablets samt Zubehör abgeben und so einen Beitrag zum #Umweltschutz leisten.
Alle Infos hier: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/aktionen-und-projekte/handysammlung/index.html

Pierre Paslier stellt mit seinem Start-Up @notpla plastikähnliche Verpackungen aus Seegras her. Diese sind zu 100% biologisch abbaubar und können verzehrt werden. Sie eignen sich als Behältnis für Flüssigkeiten wie Säfte oder Dressings. Mehr Infos https://t1p.de/k8u54 #17Ziele

mehr lesen...

Veranstaltungen digital

14.04.2021, 18:00 Uhr:  Verpackungsabfälle – nachhaltiger Konsum?

21.04.2021, 18:00 Uhr:  Strom aus der Sonne

22.04.2021, 16:30 Uhr:  Aus Alt mach Neu - Kreatives Upcycling für Kids

22.04.2021, 18:00 Uhr:  Vortrag und Gespräch: Leben ohne Plastik, geht das?

Dr. Petra Hauke

  • Lehrbeauftragte am IBI
  • Vortrags-und Lehrtätigkeit in Deutschland und im Ausland
  • Vorsitzende der IFLA Environment, Sustainability and Libraries Special Interest Group (ENSULIB)
  • Herausgeberin und Autorin zahlreicher bibliothekspraktischer und -wissenschaftlicher Veröffentlichungen: Themenschwerpunkte: Publikationswesen, "Green Library", internationale Netzwerkarbeit

Hier geht's zur Homepage mit Publikationsliste.